Schreibwettbewerb 2023

Für den Schreib-Wettbewerb der SchreibRÄUME werden autobiografisch inspirierte Texte gesucht zum Thema

„Als ich zum ersten Mal …“

Für die Entwicklung unserer Identität spielen sogenannte Pioniererfahrungen eine große Rolle. Wir alle haben eine Fülle kostbarer erster Male in unseren Erinnerungs-Schatztruhen: Premieren wie den ersten Schultag, die erste Wohnung, das erste Mal am Meer, das erste Mal auf einer Bühne, den ersten Kuss, die erste Lüge, die erste Trennung.

Wir freuen uns auf Texte, die die besondere Stimmung solcher Erfahrungen einfangen und den sogenannten Anfängergeist für die Leser*innen erfahrbar machen.

Angenommen werden:
Kurzgeschichten, Flash Fiction, Autofiktion, Kurzmemoirs, Life Writing-Texte, Miniaturen, Personal Essays, Lyrikformen etc.

Einsendeschluss: 31. Jänner 2023

Zusendungen an: wettbewerb@schreibraeume-magazin.at

Die ausgewählten Texte werden in den SchreibRÄUMEN 2/2023 veröffentlicht, die als Sonderedition erscheinen.

Die Preise für die drei erstplatzierten Texte sind wie folgt dotiert:
Erster Preis: 300 Euro
Zweiter Preis: 200 Euro
Dritter Preis: 100 Euro

  • Teilnehmen können alle deutschsprachigen Autor*innen.
  • Die vorgegebene Textlänge ist maximal 10.000 Zeichen inkl. Leerzeichen.
  • Eine Autor*innen-Biografie bitte als separate Datei mitsenden: max. 500 Zeichen inkl. Leerzeichen
  • Alle Autor*innen der zur Publikation in SchreibRäume 2/23 ausgewählten Texte erhalten ein Exemplar der SchreibRäume 2/23.